Verkaufsoffener Sonntag am 21.06.2015 in Hessen

  • In Hessen laden am 21.06.2015 die Orte Bebra, Fürth (Odenwald), Mühlheim am Main, Ostheim vor der Rhön und Wallau (teilweise) zum verkaufsoffenen Sonntag ein.
    In Hessen laden am 21.06.2015 die Orte Bebra, Fürth (Odenwald), Mühlheim am Main, Ostheim vor der Rhön und Wallau (teilweise) zum verkaufsoffenen Sonntag ein.
    © FuM

Wo ist am 21.06.2015 verkaufsoffener Sonntag in Hessen? Ganze fünf Shoppingsonntage haben wir für den dritten Junisonntag in Hessen ausfindig machen können. Demnach öffnen die Geschäfte am 21. Juni 2015 (teilweise) in Bebra, Fürth (Odenwald), Mühlheim am Main, Ostheim vor der Rhön und Wallau. Bitte beachten Sie unbedingt die untenstehenden ausführlichen Beschreibungen zu den verkaufsoffenen Sonntagen, nicht überall handelt es sich um stadtweite Einkaufssonntage!

Auf unserer Übersichtsseite finden Sie weitere Artikel zu verkaufsoffenen Sonntagen am 21.06.2015 in anderen Bundesländern.

Nun zieht es uns nach Hessen, genauer gesagt nach Bebra bei Bad Hersfeld. Am 21. Juni 2015 wird dort neben dem Erdbeerfest auch ein verkaufsoffener Sonntag stattfinden. Von 13 bis 18 Uhr haben die Geschäfte der Innenstadt geöffnet.

Weiter geht es in Fürth (Odenwald). Vom 19.06.2015 bis zum 22.06.2015 findet wieder der Fürther Johannismarkt statt. Am 21.06.2015 beteiligt sich der Einzelhandel mit einem verkaufsoffenen Sonntag an dem Großereignis.

Der nächste Halt auf unserer Reise ist Mühlheim am Main. Das vom 20.06.2015 bis zum 21.06.2015 stattfindende Mühlheimer Sommerfest ist der Anlass für einen verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt. Von 13 bis 18 Uhr haben die Läden offen.

Auch in Ostheim vor der Rhön ist vom 19.06.15 bis zum 21.06.15 wieder einiges los. Anlässlich des Stadtfestes in Ostheim vor der Rhön dürfen Sie sich auch auf einen verkaufsoffenen Sonntag freuen. Der Einzelhandel darf von 12 bis 18 Uhr seine Türen öffnen.

Der letzte Stopp unserer Reise durch Hessen stellt Wallau bei Wiesbaden dar. Die Wallauer Fuchstage vom 20.06.2015 bis 21.06.2015 werden von einem verkaufsoffenen Sonntag beschlossen, bei dem der Einzelhandel von 12 bis 18 Uhr einige attraktive Angebote bereithält.

Auch diese Woche möchten wir an unsere alternativen Sonntag-Shopping-Tipps erinnern: Darmstadt, Frankfurt am Main, Kassel oder Wiesbaden verfügen über sogenannte Einkaufsbahnhöfe, wo an jedem Sonntag einige Läden verkaufsoffen haben. Beginnen wir in Darmstadt, wo man am 21.06.15 von 10 bis 20 Uhr in der REWE CITY Filiale im Hauptbahnhof (Europaplatz 2) shoppen darf. Im Hauptbahnhof Frankfurt am Main hat sonntags immer die Rossmann Filiale von 8 bis 22 Uhr verkaufsoffen. Weiter geht es nach Kassel, wo die Rossmann Filiale am Willy-Brandt-Platz am 21. Juni 2015 von 8 bis 22 Uhr öffnen wird.  Zuletzt schauen wir uns noch im Hauptbahnhof Wiesbaden um. Hier lädt die Rossmann Express Filiale am 21.06.2015 von 8 bis 22 Uhr zum Sonntagsshopping ein.

Abschließend unsere obligatorischen Hinweise: Alle Tipps zum verkaufsoffenen Sonntag wurden von uns wie immer gründlich recherchiert. Wir haben ausschließlich jene Städte veröffentlicht, zu denen wir verbindliche Berichte auf den Stadtseiten, in der Tagespresse etc. gefunden haben (siehe Verlinkungen). Für die Richtigkeit übernehmen wir keine Gewähr, Änderungen (Absagen) sind jederzeit möglich. Wer weitere verkaufsoffene Termine für den 21.06.2015 im Bundesland Hessen benennen kann, der kann seine Tipps auch direkt unter diesem Artikel als Facebook-Kommentar hinterlassen.


Mit dem Artikel verknüpfte Veranstaltungen

  • ab 16.
    Jun
    2017

    Das Stadtfest in Ostheim vor der Rhön findet auch in diesem Jahr statt. Fast 10.000 Besucher lassen sich dieses Fest nicht entgehen. Am Freitag beginnend mit dem großen Festbieranstrich geht dieses Stadtfest über das gesamte Wochenende. Die Besucher erleben...

    mehr erfahren

Mit dem Artikel verknüpfte Städte

Kommentare zum Artikel

Weitere aktuelle Artikel

Alle Artikel anzeigen


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.