Festival-Saison 2017 in Düsseldorf startet mit Jazz Rally, Open Source und Fuchs & Hase

  • Das 12. Open Source Festival in Düsseldorf findet am 08.07.2017 statt.
    Das 12. Open Source Festival in Düsseldorf findet am 08.07.2017 statt.
    © Oliver Schübel

Jazz, Funk und Soul in der Altstadt, Elektro, Indie-Pop und Deutsch-Rap auf der Galopprennbahn und deutsche Singer-Songwriter im Beachclub - die Düsseldorfer Musikfestivals unter freiem Himmel bespielen einige der interessantesten Orte der Stadt. Dank ihrer bundesweiten Bekanntheit und langjährigen Arbeit konnten die Veranstalter wieder hochkarätige Headliner verpflichten: Beim 25. Jubiläum der Schauinsland-Reisen Jazz Rally treten Gregory Porter, Sister Sledge und Heather Small auf. Beim Open Source Festival sind Trentemøller, Die Sterne und Antilopen Gang die Headliner. Das Deutschpop-Festival Fuchs & Hase wird angeführt von Judith Holofernes, Alin Coen und Wincent Weiss. Zudem ist Superstar Robbie Williams in diesem Sommer am 28. Juni in der ESPRIT Arena zu sehen und damit drei Tage vor dem Start der Tour de France in Düsseldorf. Festival-Fans von außerhalb, die neben den Konzerten mehr von der Stadt sehen möchten, bietet Düsseldorf Tourismus attraktive Hotelangebote.

25. Schauinsland-Reisen Jazz Rally 

Die Düsseldorfer Jazz Rally feiert 2017 ihr 25. Jubiläum und bringt vom 1. bis 4. Juni 2017 Jazz, Funk, Soul und Blues in die Stadt. Am Pfingstwochenende dürfen sich Fans von Live-Musik auf ein besonderes Line-Up freuen: Die Top-Künstler im Konzertzelt auf dem Burgplatz sind Gregory Porter ("Liquid Spirit", "Be Good"), Sister Sledge ("Lost in Music", "We Are Family") und Heather Small, die Sängerin von M People ("One Night In Heaven", "Moving On Up"). So vielschichtig wie die Musik sind auch die Spielstätten - egal ob in der Altstadt oder am Rheinufer. Das Konzept der Jazz Rally ist in der europäischen Festival-Szene nahezu einmalig: Der Musikfreund bummelt von Spielort zu Spielort, und kann sich auf Musik ganz unterschiedlicher Art einlassen. Mit dem Jazz Rally-Button hat er Zutritt zu den meisten Konzerten an allen Veranstaltungstagen, kann nach Lust und Laune verweilen und die "Swinging City" erleben. Wichtig für alle Fans: Garantierten Eintritt zu den Highlight-Konzerten im Konzertzelt gibt es nur mit einem zusätzlichen Reservierungsticket für zehn Euro. Mehr Informationen unter: www.duesseldorfer-jazzrally.de   

12. Open Source Festival 

Mitten im Grafenberger Wald gelegen und trotzdem vom Zentrum aus schnell erreichbar, findet sich eine der schönsten Festival-Locations in Deutschland und überrascht einmal im Jahr mit ganz neuen, ungewohnten Tönen. Dann nämlich, wenn das Open Source Festival auf der Galopprennbahn gastiert und mit Beats und Bässen Menschen statt Pferde zu (tanzenden) Höchstleistungen auf dem Rasen animiert. Am 8. Juli 2017, bei der zwölften Auflage, heißen die Headliner Trentemøller, dänischer Musiker, DJ und Produzent, Die Sterne (aus Hamburg) und Antilopen Gang (aus Düsseldorf). Die Antilopen Gang spielte schon vor fünf Jahren als Newcomer auf dem Festival. Jetzt treten die Deutsch-Rapper, die beim Label der Toten Hosen unter Vertrag stehen, mit ihrem Nummer-eins-Album "Anarchie und Alltag" auf der Hauptbühne auf. Teil des Festivals sind außerdem die Open Squares, eine Pop Up-Galerie für die Kreativwirtschaft. Auf jeweils drei mal drei Metern werden unterschiedlichste Projekte präsentiert aus den Bereichen Design, Architektur, Grafik, Kunst, Mode, Produkt, Film, Fotografie und Musik. Mehr Informationen unter: www.open-source-festival.de

4. Fuchs & Hase Festival 

Ein kleines Festival in einem der schönsten Beachclubs Düsseldorfs hat in den vergangenen Jahren sein Publikum gefunden. Im "Treibgut", gelegen im Schatten eines alten Stahlwerks, spielen an verschiedenen Sommerabenden einige der besten deutschen Singer-Songwriter. Die ungewo?hnliche Nähe zum Live-Act, die entspannte Strandatmospha?re zwischen Sandkasten und Swimming-Pool und die Qualität der Künstler aus ganz Deutschland - das macht den besonderen Charakter des Festivals aus. Zur Deutschpop-Prominenz, die zwischen dem 29. August 2017 und 8. September 2017 die kleine Bühne betritt, gehören Judith Holofernes, Alin Coen und Wincent Weiss. Mehr Informationen unter: www.popversammlung.de/fuchs-hase-2017

 

Robbie Williams in der ESPRIT arena

Superstar Robbie Williams, der in Düsseldorf schon im kleinen Tor 3, in der Mitsubishi Electric HALLE und im ISS DOME aufgetreten ist, geht im Sommer 2017 auf große Deutschlandtournee - und kommt zum einzigen NRW-Termin in die Landeshauptstadt Düsseldorf. Am Mittwoch, den 28. Juni 2017, können sich Fans auf Williams und sein neues Album "Heavy Entertainment Show" in der ESPRIT arena freuen. Damit spielt der englische Sänger erstmals als Solokünstler in der größten Konzert-Location in Düsseldorf. 2011 war er schon einmal mit seiner alten Band Take That dort. Das neue Soloalbum mit Songs wie "Party Like A Russian", "Motherfucker" und "Love My Life" verspricht einen abwechslungsreichen Konzertabend. Mehr Informationen unter: www.d-cse.de/events-tickets

Verbinde Konzertbesuch und Städtetrip 

Für Besucher, die ihren Konzertbesuch mit einer Übernachtung in Düsseldorf entspannt ausklingen lassen und noch mehr in der Stadt erleben möchten, hat Düsseldorf Tourismus das passende Angebot. Mit dem Hotelpaket "Düsseldorf à la Card" übernachten Gäste in einem zentral gelegenen Hotel inklusive Frühstück. Die zum Paket gehörende DüsseldorfCard gewährt freie Fahrt in allen Bussen und Bahnen innerhalb der Stadt und bietet zahlreiche Vergünstigungen für viele Freizeit- und Kultureinrichtungen. Es besteht die Möglichkeit zwischen vier Hotel-Kategorien zu wählen. Die Preise variieren zwischen 55 Euro pro Person im Doppelzimmer in der Standard- und 95 Euro in der First Class-Kategorie. Detaillierte Informationen zum Angebot und zur Buchung unter www.duesseldorf-tourismus.de/alacard oder telefonisch unter 0211-17202-854.

Gastautor: Roman von der Wiesche (Düsseldorf Tourismus)


Mit dem Artikel verknüpfte Städte

Kommentare zum Artikel

Weitere aktuelle Artikel

Alle Artikel anzeigen


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.