Feste & Märkte in Dagebüll

Das „Fenster zur Nordsee“ wird die 920-Seelen-Gemeinde Dagebüll an der Westgrenze von Schleswig-Holstein liebevoll genannt. Im Kreis Nordfriesland gelegen, ist der Ort das Tor zum bekannten Nationalpark Wattenmeer und zieht besonders durch seinen immergrünen Badestrand jährlich Zehntausende Tagesurlauber und Dauergäste nahezu magisch an. Über den Seehafen von Dagebüll gibt es täglich mehrere Fährverbindungen zu den beliebten Urlaubsinseln Föhr und Amrum, ansonsten ist hier Urlaub pur und Erholung auf höchstem Niveau angesagt. In den vier zugehörigen Dörfern, die durch Deiche gesichert sind, haben sich eine Vielzahl kleinerer Beherbergungsbetriebe angesiedelt, die durchaus als Haupteinnahmequelle von Dagebüll betrachtet werden können. Aufgrund des natürlichen Charakters der Landschaft und dessen Erhalt wird mit Ausnahme eines Wirtschaftshofs heute völlig auf störende Gewerbeansiedlungen verzichtet. Ebenso übersichtlich ist die Liste der markanten Sehenswürdigkeiten von Dagebüll. Neben dem alten Leuchtturm, der St. Dionysius Kirche und den vielen Deichkilometer finden die Besucher von Dagebüll hauptsächlich Ruhe und davon sehr viel. Dennoch gibt es eine Reihe kultureller Denkmale, die sich die Besucher der schleswig-holsteinischen Gemeinde auf gar keinen Fall entgehen lassen sollten. Dazu zählen die Kirche St. Laurentius in Fahrentoft, das alte Glockenhaus sowie die Straßenbrücke in Munksbrück, einem Ortsteil von Dagebüll. (© FuM)



Aktuelle Veranstaltungen in Dagebüll (0)

Leider konnten wir in unserer Datenbank keine aktuellen Veranstaltungen für Dagebüll finden

Sie kennen eine Veranstaltung in Dagebüll, die hier nicht aufgeführt ist? Diese Veranstaltung können Sie uns gern über unser Formular zum Vorschlagen von Veranstaltungen übermitteln.

Veranstaltung vorschlagen


Städte in der Nähe von Dagebüll

(Entfernung in km entspricht der Luftlinie)


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.