Verkaufsoffener Sonntag am 17.08.2014 in Hessen

  • In Hessen laden am 17.08.2014 die Orte Bad Nauheim, Bruchköbel, Fritzlar und Weiterstadt zum verkaufsoffenen Sonntag ein.
    In Hessen laden am 17.08.2014 die Orte Bad Nauheim, Bruchköbel, Fritzlar und Weiterstadt zum verkaufsoffenen Sonntag ein.
    © D&K-Media

Wo ist am 17.08.2014 verkaufsoffener Sonntag in Hessen? Der dritte Sonntag im August beschert uns viermal Sonntagsshopping. Die Geschäfte öffnen am 17. August 2014 in Bad Nauheim, Bruchköbel, Fritzlar und Weiterstadt. Bitte beachten Sie unbedingt die untenstehenden ausführlichen Beschreibungen zu den verkaufsoffenen Sonntagen, nicht überall handelt es sich um stadtweite Einkaufssonntage!

Auf unserer Übersichtsseite finden Sie weitere Artikel zu verkaufsoffenen Sonntagen am 17.08.2014 in anderen Bundesländern.

Wer dem King of Rock´n Roll schon immer mal nah sein wollte, allerdings dafür nicht nach Amerika reisen will, der kann am Wochenende das European Elvis Festival mit einem Fan-Markt, einer Fotoausstellung und einer Cadillac-Show im Hotel Dolce in Bad Nauheim besuchen. Am Sonntag, dem 17.08.2014, werden die Geschäfte zusätzlich verkaufsoffen haben.

Weiter geht es im Bundesland Hessen nach Bruchköbel. Dort wird das beliebteste Fest der Saison, nämlich das Altstadtfest, veranstaltet. Jedes Jahr im August zieht das abwechslungsreiche Programm hunderte Besucher in die Stadtmitte. Neben tollen musikalischen Highlights gibt es am Sonntag, dem 17.08.2014, sowohl einen privaten Flohmarkt mit allerlei Schönem als auch verkaufsoffene Läden sowie die jährlich stattfindende Fotoausstellung.

Die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar war schon in der Vergangenheit bei vielen Ereignissen historischer Schauplatz. In der heutigen Zeit wollen die Einwohner unter anderem Otto den Großen, Karl den Großen oder Heinrich III. zum Kaiserfest nochmals Hoch leben lassen. Nicht nur die Gestaltung des Festes bringt die Besucher zurück ins Mittelalter, sondern schon allein die geschichtsträchtigen Straßen, Plätze und Gassen bringen das richtige Ambiente gleich mit. Mit dabei sind ein Mittelaltermarkt, Spielleute und Gaukler sowie am 17.08.2014 von 13 bis 18 Uhr ein verkaufsoffener Sonntag.  

Bei dem letzten verkaufsoffenen Sonntag am 17.08.2014 in Hessen handelt es sich um ein eingeschränktes Shoppingvergnügen. Nach unseren Recherchen hat nur der POCO-Einrichtungsmarkt in Weiterstadt von 13 bis 18 Uhr für Sie geöffnet. Entdecken Sie in Ruhe tolle Schnäppchen und Überraschungen.

Abschließend unsere obligatorischen Hinweise: Alle Tipps zum verkaufsoffenen Sonntag wurden von uns wie immer gründlich recherchiert. Wir haben ausschließlich jene Städte veröffentlicht, zu denen wir verbindliche Berichte auf den Stadtseiten, in der Tagespresse etc. gefunden haben (siehe Verlinkungen). Für die Richtigkeit übernehmen wir keine Gewähr, Änderungen (Absagen) sind jederzeit möglich. Wer weitere verkaufsoffene Termine für den 17.08.2014 im Bundesland Hessen benennen kann, der kann seine Tipps auch direkt unter diesem Artikel als Facebook-Kommentar hinterlassen.


Mit dem Artikel verknüpfte Veranstaltungen

  • ab 18.
    Aug
    2017

    Auch in diesem Jahr verwandelt sich die Altstadt von Bruchköbel wieder in einen riesigen Biergarten. Bei dem Bruchköbeler Altstadtfest sind alle Besucher herzlich eingeladen dem bunten Musik- und Unterhaltungsprogramm beizuwohnen. Auf den verschiedenen Bühnen...

    mehr erfahren

  • ab 19.
    Aug
    2016

    Das Kaiserfest in Fritzlar findet 2016 bereits zum 5. Mal statt. Für drei Tage herrscht in der Altstadt von Fritzlar wieder mittelalterliches Treiben. Die Mischung aus dargebotener Handwerkskunst, Lagerleben und mittelalterlicher Musik lässt dieses Fest zum Erlebnis...

    mehr erfahren

Mit dem Artikel verknüpfte Städte

Kommentare zum Artikel

Weitere aktuelle Artikel

Alle Artikel anzeigen


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.