Osterkirmes in Bochum vom 15. bis 23.04.2017

  • Bochum lädt ein zur Osterkirmes. Am 15. April 2017 geht es los.
    Bochum lädt ein zur Osterkirmes. Am 15. April 2017 geht es los.
    © Stadt Bochum, Referat für Kommunikation, Lutz Leitmann

Eiersuche, Osterfeuer, Schokohasen... An den Ostertagen gibt es viele Vorlieben. Rummelfreunde wiederum freuen sich alljährlich auf die traditionelle Osterkirmes an der Castroper Straße - veranstaltet von der Bochum Marketing GmbH. Von Samstag, 15. April, bis Sonntag, 23. April 2017, sorgt die Kirmes täglich ab 14 Uhr für beste Unterhaltung. Rund 40 Fahr-, Spielgeschäfte und Imbissbuden bringen das spezielle Kirmesflair nach Bochum. 

Satte Rabatte

In Zusammenarbeit mit den Schaustellern verteilt Bochum Marketing in diesem Jahr wieder Rabatt-Coupons für die Osterkirmes. Der DIN A4-Flyer mit insgesamt 28 Gutscheinen liegt in ausgewählten Bochumer Stadtteilen dem Stadtspiegel bei und ist unter anderem erhältlich in der Bochum Touristinfo, Huestraße 9 (solange der Vorrat reicht). Er beinhaltet Ermäßigungen wie "1 x bezahlen - 2 x fahren", "50 Cent Rabatt auf eine Tüte frische Chips", "11 x Entenangeln für 3,50 Euro" und vieles mehr. Die Rabattaktion gilt für den Zeitraum der Osterkirmes, außer am Familientag, Mittwoch, 19. April 2017.

Auf der Suche nach dem Turm

Als Klassiker natürlich wieder mit dabei: Petters Autoscooter Star-Light. Bei bassreicher Musik gehen alle Cruiser unter den Sterne-Strahlern auf große Fahrt und erleben Disco-Feeling pur.  

Ein Publikumsmagnet mit Kultstatus ist der Break Dance No. 2 der Bonner Schaustellergeschäfte GmbH. Mit neuster LED-Beleuchtungstechnik und lebensgroßen Tänzerfiguren ist das Karussell mit seinen ruckartigen und unvorhersehbaren Drehungen ein beliebter Fahrspaß für alle Altersklassen. Jede einzelne Bewegung ist abgestimmt mit der Musik und den Lichteffekten.  

Eine ordentliche Portion Drehwurm bei mehreren Runden vor- und rückwärts verspricht der Musik Express. Bei raupenähnlichen Bewegungen geht es über Berge und durch Täler. Die rasante Fahrt im Kreis bei fetziger Musik begeistert alle schwindelfreien Altersgruppen. Und manche kommen sich dabei sogar näher...

Das weltweit größte mobile Labyrinth von Klaas & Sohn ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Auf einer Fläche von 30 Quadratmetern begeben sich die Besucher auf die Suche nach dem Turm. Großer Verwirrungsspaß ist garantiert. 

Hoch hinaus geht es auch mit dem Fahrgeschäft Alpha 1 von Peeters jun.

Unter der Discokugel

Am traditionellen Familientag - Mittwoch, 19. April  2017 - gibt es Vergünstigungen. Kleine Festplatzbesucher mit großem Mut fahren im Rennwagen oder auf dem Motorrad des Karussells Baby 2000 vom Schaustellerbetrieb Prinz. Die Raumfahrzeuge lassen sich per Knopfdruck auf und ab bewegen. Das Kinderkettenkarussell Chicolino von Thrun eignet sich bereits für Kinder ab zwei Jahren, da es keine Hebebewegungen gibt. Hoch hinaus geht es in Nowags Flugzeug-Karussell Space-Center, während die Bummel-Bahn des Schaustellerbetriebes Voß ihre Runden dreht. Erstmalig gibt es im Rahmen des Familientages eine Kinderdisco mit zahlreichen Mitmachtänzen. Ab 14 Uhr wird die Fahrfläche des Autoscooters zur Tanzbühne. Zudem wird kostenloses Kinderschminken angeboten.

Spielgeschäfte wie der Schießwagen, Ball- und Pfeilwerfen, Fadenziehen, Enten- und Tütenangeln sowie der Greifer Grande Spectacle von Hinzen gehören schon traditionell zum Besatz der Kirmes. Beim Hau-den-Lukas für Kinder und Erwachsene des Schaustellerbetriebes Karras werden Kräfte gemessen. Freunde der Lüfte kommen bei Brinkbäumers Bungee Jump for Kids hoch hinaus. Einzigartig in Europa: das Geschicklichkeitsspiel Beverly Hills Time-Bingo von Rohleder. Die große Losbude Gambling Hall des Schaustellerbetriebes Lehrmann fordert jedermanns Glück heraus.

Süß vs. herzhaft

Während vom Eis- oder Crêpes-Stand ein süßer Duft herüber weht, geht es an anderen Ständen durchaus deftig zu: Bei den polnischen Spezialitäten werden unter anderem Bygos, Grochówka, Golombki und Löffelklöße gereicht. Durstige kommen in der stilvollen Prinzschen Drachenschänke auf ihre Kosten.

Abgerundet wird das Kirmesangebot durch eine Handvoll Verkaufsstände, unter anderem die Küchenkomplizen mit Back-und Küchenhelfern aus Silikon.

Starke Partner

Planung und Umsetzung der Osterkirmes finden in enger Abstimmung zwischen der Bochum Marketing GmbH, den Schaustellern und der Stadt Bochum statt. Das große Engagement der Ordnungsbehörden und des Vereins reisender Schausteller ist aus Sicht der Bochum Marketing GmbH besonders hervorzuheben.

Die Fakten:

Ort: Castroper Straße, 44791 Bochum
Datum: 15. bis 23. April 2017
Uhrzeit: ab 14 Uhr
Veranstalter: Bochum Marketing GmbH
Weitere Informationen: www.bochum-tourismus.de

Gastautor: Ines Hpyer (Bochum Marketing GmbH)


Mit dem Artikel verknüpfte Veranstaltungen

  • ab 15.
    Apr
    2017

    Die Osterkirmes in Bochum 2017 verwandelt die Bochumer Innenstadt beginnend am Ostersamstag in eine bunte Kirmesmeile. Mehr als 40 Schausteller bauen dazu ihre Fahrgeschäfte, Vergnügungsbuden und Imbissstände auf. Auch die Kinder werden von den speziellen...

    mehr erfahren

Mit dem Artikel verknüpfte Städte

Kommentare zum Artikel

Weitere aktuelle Artikel

Alle Artikel anzeigen


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.