Jahrmärkte in Deutschland

Der Jahrmarkt ist ein alljährlich, meist zur gleichen Zeit im Jahr wiederkehrender Markt, auf dem saison- oder produktbedingte Waren angeboten werden. Ihren Ursprung haben viele Jahrmärkte durch die Verleihung eines Stadt- oder Marktrechtes im Mittelalter. Zu den bedeutendsten Waren gehörten damals Vieh und Agrarerzeugnisse der umliegenden Bauern, Tuche sowie Holz-, Töpfer- und Schmiedeerzeugnisse. Neben dem Handel spielte auch im das Vergnügen auf dem Jahrmarkt eine Rolle. So reisten auch Gaukler, Musikanten, Bärenführer, Quacksalber und weitere Schausteller an. Zu den besonderen Höhepunkten eines Jahrmarktes gehörten ebenso Hinrichtungen und religiöse Sonderveranstaltungen. Viele Jahrmärkte haben sich im Laufe der Zeit mehr zu Volksfesten oder Kirmessen entwickelt. Der Fokus auf den Handel ist hier in den Hintergrund gerückt, sodass das Vergnügen der Besucher nun eher im Mittelpunkt steht. Dennoch gibt es auch heute noch Jahrmärkte in Deutschland, die ihrer Tradition folgen.

Zu den ersten Jahrmärkten im Kalenderverlauf gehören die Sebastianusmärkte oder Sebastimärkte, wie der Sebastimarkt in Allersberg. Die Bezeichnung dieses Jahrmarktes geht auf den Heiligen Sebastian zurück, dem zu seinem Namenstag am 20. Januar gedenkt wird. Auf die Sebastianusmärkte folgen die Lichtmessmärkte, wie z.B. der Lichtmessmarkt in Erlangen, die um Mariä Lichtmess am 2. Februar stattfinden. Mariä Lichtmess, oder auch die Darstellung des Herrn, bezeichnet ein biblisches Ereignis aus dem Gesetz Moses. Ebenfalls biblischen Ursprungs sind die Josefsmärkte, wie der der Josefsmarkt in Sontheim an der Brenz oder der Josefsmarkt in Hardheim. Diese Jahrmärkte finden um den Josefstag, einem Tag zu Ehren des heiligen Josefs, der am 19. März 1870 von Papst Pius IX. zum Schutzpatron der ganzen Kirche erklärt wurde, statt.

 

 

Außer Jahrmärkten, die sich an religiösen Terminen orientieren gibt es einige eher thematisch orientierte Märkte. Dazu zählen beispielsweise die Pferdemärkte, wie der Gmünder Pferdetag in Schwäbisch Gmünd oder der Frühjahrspferdemarkt in Dörzbach. Neben Hauptprogrammpunkten wie Pferdeprämierungen oder Reit- und Dressurvorführungen gehören hier häufig auch traditionelle Handwerkswaren zum Angebot der Händler. Neben speziellen Pferde- und Viehmärkten gibt es vielerorts auch klassische Bauernmärkte, wie den Brennholz- und Bauernmarkt in Rinteln oder den Bauernmarkt in Bad Frankenhausen. Auch Töpfermärkte, wie der Töpfermarkt in Frechen, auf denen Töpfer und Keramikkünstler ihre Waren anbieten erfreuen sich noch immer großer Beliebtheit. 

Der Jahresverlauf bietet noch viele weitere Gelegenheiten für Jahrmärkte. So finden zum Beispiel zu Pfingsten vielen Regionen Pfingstmärkte oder zur Erntezeit spezielle Jahrmärkte wie der Apfelmarkt in Laufenburg (Baden), der Kartoffel-Sonntag in Herborn oder der Obstmarkt in Leichlingen statt. Unter diesem Artikel haben wir alle erwähnten Jahrmärkte nocheinmal zusammengefasst. Jahrmärkte in Deutschland bietet Ihnen eine Übersicht über viele weitere Jahrmärkte. Sicher ist auch etwas in Ihrer Nähe dabei.


Mit dem Artikel verknüpfte Veranstaltungen

  • ab 26.
    Mai
    2018

    Zum Töpfermarkt in Frechen zeigen etwa 120 Werkstätten und Keramikkünstler aus aller Welt ihre Exponate auf dem Rathausplatz. Der Veranstalter hat es schwer eine Auswahl zu treffen, denn jedes Jahr gibt es bis zu 300 Bewerber. Neben Gefäßen, Figuren,...

    mehr erfahren

  • 15.
    Jan
    2017

    Der Markplatz von Allersberg öffnet seine Tore zum alljährlichen Sebastimarkt. Von Textil bis Geschenkartikel - die Besucher des Sebastimarktes haben eine unvergleichbare Auswahl. Die handwerklichen und zum Teil seltenen Artikel sind überregional bekannt und...

    mehr erfahren

  • 22.
    Jan
    2018

    Der Sebastianusmarkt in Markdorf ist der erste Krämermarkt des Jahres. Das Angebot der Vieranten reicht von Textilwaren über Tees, Kräuter, Gewürze und Süßwaren bis hin zu Staubsaugerzubehör, Fellen, Hüten und Mützen sowie vieles...

    mehr erfahren

  • ab 1.
    Feb
    2018

    Zum Lichtmessmarkt in Erlangen bieten die Händler ein breites Angebot an Waren. Das Angebot reicht von Töpfe, Pfannen, Tassen und Teller, Bürsten und Kämme bis hin zu Strümpfen und Wollsocken. Der Lichtmessmarkt hat eine lange Tradition....

    mehr erfahren

  • 2.
    Feb
    2018

    In Altberg bei Nürnberg findet dieses Jahr der beliebte Lichtmessmarkt auf dem Marktplatz statt. Es werden bis zu 60 Fieranten erwartet, die ihre Waren zum bestaunen und erwerben anbieten. Unter anderem werden Haushaltsartikel wie Körbe, Pfannen und Bürsten...

    mehr erfahren

  • 18.
    Mär
    2018

    Der Josefsmarkt in Hardheim ist ein Jahrmarkt mit historischem Charakter. Der früher dreitägige Markt ist inzwischen auf einen Tag "geschrumpft". Die Besucher dürfen sich auf eine Mischung aus Markthändlern und Schaustellern freuen. Natürlich...

    mehr erfahren

  • 19.
    Mär
    2017

    Am Sonntag nach "Josef" findet in Südlohn traditionell der Josefsmarkt statt. Neben dem eigentlichen Krammarkt gibt es auch ein Kinder-/Familien-Trödelmarkt. Geplant ist auch wieder die Fahrradbörse am Haus Wilmers des Fördervereins der St.Vitus...

    mehr erfahren

  • 18.
    Mär
    2017

    Der Josefsmarkt in Sontheim an der Brenz ist ein klassischer Jahrmarkt. Wie in jedem Jahr werden in der Hauptstrasse neben zahlreichen Verkaufsständen auch wieder Schausteller ihre Fahrgeschäfte aufbauen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt, es...

    mehr erfahren

  • 2.
    Apr
    2017

    Zum Gmünder Pferdetag in Schwäbisch Gmünd, der größten Stadt im Remstal, dreht sich alles rund um das Thema Pferde. Unter anderem finden hier die traditionsreiche Pferdeprämierung sowie zahlreiche Reit- und Dressurvorführungen statt....

    mehr erfahren

  • ab 3.
    Feb
    2018

    Anfang Februar findet wieder der Brennholz- und Bauernmarkt in Rinteln statt. Auf diesem Markt bieten mehrere Brennholzlieferanten kaminfertiges Brennholz an. Außerdem werden Geräte zum Sägen, Spalten und Verarbeiten von Brennholz vorgestellt. Selbsterzeuger...

    mehr erfahren

  • ab 15.
    Sep
    2017

    Der historische Bauernmarkt in Bad Frankenhausen ist ein ganz besonderer Markt. Hausmänner, Stadtoberhaupt und Landsknechte ziehen gemeinsam los, um in Hotels, Gaststätten und Pensionen die Gäste und Einwohner der Stadt zum Bauernmarkt einzuladen. Gemeinsam wird...

    mehr erfahren

  • 22.
    Apr
    2017

    Der Altenburger Bauernmarkt findet in diesem Jahr zweimal auf dem Markt statt. Die Bauern des Altenburger Landes präsentieren Erzeugnisse, Tiere und Technik. Kinder können sich über viele verschiedene Tierarten und Mitmachaktionen freuen. Für das leibliche...

    mehr erfahren

  • ab 23.
    Sep
    2017

    Der Bauernmarkt in Salzgitter im Ortsteil Lebenstedt ist eine toller herbstlich dekorierte Markt mit zahlreichen Anbietern. Viele Bauern aus der Region, sowie auch Kunsthandwerker bieten ihre vielfältigen Produkte an. Außerdem gibt es ein abwechslungsreiches...

    mehr erfahren

  • 13.
    Mai
    2017

    Der Bauernmarkt am Waagplatz findet bis auf wenige Ausnahmen ganzjährig jeweils am Samstag statt. Er bietet landwirtschaftliche Produkte unter dem Motto "Frische und Qualität" an. Am Samstag vor dem Muttertag wird jeweils der Geburtstag des Bauernmarktes gefeiert....

    mehr erfahren

  • 15.
    Okt
    2017

    Beim Apfelmarkt in Laufenburg (Baden) dreht sich fast alles um den Apfel. Die Aktionen reichen von der kostenlosen Apfelverteilung bis zum Verkauf eines Riesen-Apfelstrudels für charitative Zwecke. Besucher können Köstlichkeiten rund um den Apfel probieren:...

    mehr erfahren

  • 10.
    Sep
    2017

    Am Kartoffel-Sonntag in Herborn dreht sich im Herborn alles um die Kartoffel. Wirte aus dem Ort bieten an ihren Ständen unter anderem Kartoffel-Crepes, Hatscheln, Kartoffelwürstchen, aus Kartoffelteig hergestellte Schupfnudeln und sogar Flammkuchen mit Kartoffeln und...

    mehr erfahren

  • ab 29.
    Sep
    2017

    Seit 1896 zählt der Leichlinger Obstmarkt zu den Attraktionen der Blütenstadt Leichlingen. Auf rund 10.000 qm Ausstellungsfläche präsentieren über 60 Landwirte, Garten- und Landschafts- baubetriebe, heimische Unternehmen und Marktbeschicker eine...

    mehr erfahren

Kommentare zum Artikel

Weitere aktuelle Artikel

Alle Artikel anzeigen


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.