Düsseldorf im Juli 2016: Barockfest, Vive la France und Rheinkirmes

  • Vom 15. bis 24.07.2016 findet wieder die Größte Kirmes am Rhein in Düsseldorf statt.
    Vom 15. bis 24.07.2016 findet wieder die Größte Kirmes am Rhein in Düsseldorf statt.
    © Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH

Wenn die Größte Kirmes am Rhein in Düsseldorf aufgebaut wird, ist der Event-Sommer in der Landeshauptstadt endgültig angekommen. Das Volks- und Schützenfest auf den Oberkasseler Rheinwiesen, das als eines der größten Deutschlands gilt, ist jedoch nur eines von zahlreichen außergewöhnlichen Events, die eine Sommerreise in die Landeshauptstadt attraktiv machen. Mit Veranstaltungen wie dem Düsseldorfer Frankreichfest oder dem Düsseldorfer Barockfest Schloss Benrath ist die Rheinmetropole ein perfektes Ziel für einen Städtetrip. 

Für Touristen und Tagesgäste aus Nah und Fern ist sie der attraktivste Anziehungspunkt im Sommer: Die Größte Kirmes am Rhein wird jährlich von rund vier Millionen Menschen besucht. Vom 15. bis 24. Juli 2016 locken mehr als 300 Schausteller auf die insgesamt 165.000 Quadratmeter große Festwiese unmittelbar am Rheinufer. Zu den Höhepunkten in diesem Jahr zählen unter anderem gleich zwei Feuerwerke am ersten und am letzten Kirmesfreitag (15. und 22. Juli 2016). Der Historische Festzug des 700 Jahre alten St. Sebastianus Schützenvereins mit mehr als 3.000 uniformierten Schützen, Musikkapellen, Pferdegespannen und Kutschen am 17. Juli 2016 ist Ausweis der Jahrhunderte alten Tradition des Volksfestes.

Rheinkirmes 2016 mit neuen Attraktionen: vom Looping-Karussell bis zum Center Court

Auf dem Festgelände gibt es spektakuläre Neuheiten bei den Fahrgeschäften: "Infinity", das höchste mobile Looping-Karussell der Welt, ist mit einer Flughöhe von 65 Metern definitiv ein Highlight für Adrenalin-Junkies. Auch das neue "Apollo 13" gehört in die Gänsehaut-Kategorie und katapultiert Kirmesbesucher mit bis zu 120 Stundenkilometern auf 55 Meter Höhe. Weltweit einzigartig ist auch der Tennisplatz auf der Größten Kirmes am Rhein. Hier erwartet Besucher ein buntes Programm, mit Tennisangeboten für Kinder, Spielzeiten für Tennis-Aktive sowie unterhaltsame Highlights auf dem Center Court. Nicht fehlen dürfen natürlich die Festzelte der Düsseldorfer Altbier-Brauereien, in denen angestoßen und gefeiert wird. Der Motto-Tag "Pink Monday" am 18. Juli 2016 hat in der überregionalen und internationalen LGBT-Szene (lesbian, gay, bisexual, transgender) inzwischen Kultstatus erreicht. Ein DMT-Hotelpaket inklusive einer Übernachtung mit Frühstück und vielen Extraleistungen gibt es ab 60 Euro pro Person. Informationen dazu erhalten Sie unter: www.duesseldorf-tourismus.de/kirmes-hotelpaket.

Drei Tage "Vive la France" 

Bereits eine Woche zuvor feiern Besucher vom 8. bis 10. Juli 2016 "la grande fête française" in der Altstadt: Das Düsseldorfer Frankreichfest ist das größte seiner Art in Deutschland und zieht mit seinem bunten Kulturprogramm, einem französischen Markt sowie kulinarischen Köstlichkeiten jährlich mehr als 100.000 Besucher an. Wer vor oder nach dem Genuss von Champagner, Flammkuchen oder Austern zu französischer Musik selbst aktiv werden will, kann sich im Boule-Spiel üben oder die rund 150 französischen Oldtimer bei der "Tour de Düsseldorf" am Samstag, 9. Juli, bestaunen. Der französische Markt bietet vom ofengebackenen Baguette über Lavendelblütenseifen bis hin zu französischer Keramik zahlreiche französische Erinnerungsstücke zum Mitnehmen nach Hause. (www.duesseldorfer-frankreich-fest.de

Zeitreise im Schloss und Schlosspark Benrath

Historisch und spektakulär geht es beim Düsseldorfer Barockfest Schloss Benrath zu: Das Schloss mit seinem weitläufigen Park im Süden Düsseldorfs bildet vom 1. bis 3. Juli 2016 die märchenhafte Kulisse für ein attraktives Fest. Herrschaftliche Kostüme, Greifvogel-Flüge, Stelzenläufer, Comedy und Barock-Shows begeistern die ganze Familie. Bei kostümierten Führungen durch das Schloss und durch das bunte Treiben von Gauklern, Zauberern und Artistokraten werden die Besucher in fürstliche und vergangene Zeiten entführt. Neu in diesem Jahr: Wer in Garderobe des 17. oder 18. Jahrhundert zum Barockfest kommt, erhält nach vorheriger Anmeldung freien Eintritt. (www.schloss-benrath.de/barockfest)

Attraktive Hotelpakete

Die DMT bietet ganzjährig attraktive Hotelpakete mit umfangreichen Extras an. Mit dem Hotelpaket Düsseldorf à la Card erhalten Gäste neben einer Übernachtung mit Frühstück die DüsseldorfCard, welche zahlreiche freie Eintritte in Kultur- und Freizeiteinrichtungen und freie Fahrt in allen Bussen und Bahnen innerhalb der Stadt gewährt. Außerdem sind ein Düsseldorf-Infopaket mit Stadtplan und Ausflugstipps sowie ein Reiseführer pro Zimmer enthalten. Die Übernachtung in einem zentralen Hotel gibt es ab 49 Euro pro Person im Doppelzimmer. Alle Informationen zu den Hotel-Paketen und die Möglichkeit zur Buchung unter www.duesseldorf-tourismus.de/uebernachtung/hotelpakete und ebenso telefonisch unter 0211-17202-851.

© Gastautor Roman von der Wiesche (Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH)


Mit dem Artikel verknüpfte Veranstaltungen

  • ab 13.
    Jul
    2018

    Die Rheinkirmes in Düsseldorf trägt den Beinamen "Größte Kirmes am Rhein". Für zehn Tage im Juli verwandeln sich die Oberkasseler Rheinwiesen zwischen Oberkasseler- und Rheinkniebrücke in eine 4,5 Kilometer lange und ca. 165.000 Quadratmeter...

    mehr erfahren

Mit dem Artikel verknüpfte Städte

Kommentare zum Artikel

Weitere aktuelle Artikel

Alle Artikel anzeigen


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.