Bergedorfer Landmarkt am 26. und 27.09.2015 verspricht ländlich-kulinarisches Shopping-Vergnügen inkl. verkaufsoffener Sonntag

  • Der Bergedorfer Landmarkt lädt in diesem Jahr am 26. und 27.09.2015 ein.
    Der Bergedorfer Landmarkt lädt in diesem Jahr am 26. und 27.09.2015 ein.
    © Vogelsang Promotion Management Veranstaltungen

Die Farben in der Natur haben sich geändert. Die Wälder und Felder tragen Früchte, der Altweiber-Sommer hat Einzug gehalten. Es ist also Zeit, die reiche Ernte zu präsentieren. In nur zwei Wochen, startet der alljährlich im Auftrag des WSB stattfindende Bergedorfer Landmarkt. Dann verwandelt sich die gesamte Bergedorfer Innenstadt in ein wahres Festival der Herbstfarben und ländlichen Produkte. Die Besucher haben die Möglichkeit in ganz besonderen Angeboten zu schwelgen, denn hier stehen viele Verkäufer, die Selbsterzeuger sind und sonst nicht an Endverbraucher verkaufen. 

Da gibt es die Gärtnerei Wippermann, die mit mindestens 40 verschiedenen Tomaten-Sorten aufwarten wird. Von der Flaschentomate, über die faltigen Vierländer, bis zur Tigertomate kann jeder seine Sorte finden, egal ob eher süß oder lieber deftig gehaltvoll. Süß, deftig und gehaltvoll ist es auch am Stand von Frau Lopez, die sich in ihrer Freizeit ganz der Herstellung von Fruchtlikören und Gelees aus Früchten aus dem eigenen Garten verschrieben hat. Gehaltvoll und frei von jeglicher Chemie, sind die von Bülowschen Wildspezialitäten, wie die Hirsch- und Wildschweinmettwurst sowie die sehr magere Leberwurst vom Wildschwein. Alle Produkte sind auch für Allergiker geeignet und die Tiere stammen aus der freien Wildbahn im eigenen Forst. Aus der freien Wildbahn sind auch die Produkte von Wildglück, denn dort gibt es das pure, frische Fleisch vom Hirsch, Wildschwein oder Reh, dazu direkt vor Ort heiß vom Grill die Wildschwein-Bratwurst, Rehsteaks und Wild-Burger. 

Nicht aus dem Forst, aber ebenfalls aus der freien Wildbahn sind die leckeren frisch geräucherten Aale, Lachsforellen und Edelmaränen aus dem eigenen Fang der Fischerei Lasner. Deftig und farbenfroh ist das Angebot am Stand von "Bauer" Adolf, der mit goldenem Mais, bronzenen Kartoffeln und orangebunten Kürbissen vom eigenen Feld dabei ist. Darüber hinaus gibt es Tiroler Spezialitäten, Lachs-Döner und noch vieles andere mehr zum Essen und Trinken, wofür es sich auf jeden Fall lohnt, nach Bergedorf zu kommen. 

Aber natürlich ist das nur die eine Seite des Herbstes. Die andere, ist die Farbenpracht in Unmengen von Blumen, Pflanzen, Naturdekorationen aller Art, den vielfältigsten kunstgewerblichen Produkten und in der Mode. Ob der Vogel aus Kupfer für die Dachrinne, die fröhlichen selbstgefertigten Glas-Perlen, die handgenähten Kosmetiktäschchen und gehäkelten Handytaschen,  die lustigen Gartenfackeln, die schönen gesponnenen Wollen, der echte Silberschmuck, die Edelaccessoires, die Vogelhäuser oder die Naturfelle, auf dem Markt hier gibt es die große Vielfalt für ein herbstliches Wohlgefühl. Echtes Landleben repräsentieren die lebenden Bentheimer Landschafe und die Vertreter der ältesten Hausziegenrasse der Welt, die Schwarzhalsigen Ziegen aus dem Schweitzer Wallis und am Sonntag tuckern auch noch die Oldtimertraktoren des TOCH in Bergedorf ein. 

Dieses wahre Eldorado für Genießer, Hobby-Köche und Menschen, die die ländliche Lebensart lieben, wird von den ansässigen Dienstleistern, Gastronomen und Geschäften Samstag und am Sonntag ergänzt. Vom Inhaber geführten Fachgeschäft, über Filialisten aller Art bis zum Livestyle-Shop - in allen Bereichen werden die Türen auch am Sonntag ab 13 Uhr geöffnet und viele Sonderaktionen präsentiert. In dem neuen Sigikid-Shop gibt es stark reduzierte Kinderbekleidung. Bei der Hamburger Vereinsbank und bei Woolworth kann jeder am Glücksrad drehen,  die Hamburger Sparkasse verlost sogar eine "Bank" für zuhause und im Sachsentor bietet "Ihr privates Reisebüro-Matscheck" Landluft in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 

Die Weinhandlung von Have lädt zu köstlichem frischen Federweißer und Deutschen Winzerweinen ein. Das Le Petit Muës, Brasserie & Feinkosthandel, wird erstmals vor Karstadt leckere feine Suppe anbieten. Gleich nebenan lädt die Tanzschule "Dance your Life" zu einer Tanzparty im Freien mit RudelFox für alle ein. 

Wer mit dem eigenen PKW anfährt, z. B. ab Hamburg über Autobahn A25 oder über die B5, findet mit dem Parkleitsystem leicht einen Parkplatz! Die Parkhäuser CCB, Kaufland, Marktkauf sowie Neuer Mohnhof öffnen am Sonntag sogar kostenlos und wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen will, nutzt die S-Bahnlinie 21, die Regionalbahnlinie R20 oder alle Buslinien mit Ziel Bahnhof Bergedorf.


Mit dem Artikel verknüpfte Veranstaltungen

Mit dem Artikel verknüpfte Städte

Kommentare zum Artikel

Weitere aktuelle Artikel

Alle Artikel anzeigen


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.