Feste & Märkte in Aßlar

Die kleine Stadt Aßlar mit ihren rund 13.600 Einwohnern liegt im Bundesland Hessen etwa 70 km von Frankfurt am Main entfernt. Die Kernstadt liegt in der Talsohle von Dilltal. Schloss Werdorf gehört zweifelsohne zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt Aßlar. Von 1680 bis 1700 ließ die Gräfin E. zu Greifenstein das Bauwerk errichten. Danach diente es der fürstlichen Familie als Sommer- und Witwensitz. Seit dem 19. Jahrhunderts wurde Schloss Werdorf mehrfach als Lehranstalt genutzt. Heute befindet sich dort das Heimatmuseum, das von der Gemeinschaft für Heimatgeschichte eingerichtet wurde. Das Fürstenzimmer wird aktuell vom Standesamt Aßlar als Trauzimmer genutzt. Im Kontrast dazu stehen weitere Räumlichkeiten wie Küche, Leinweberei und Spinnstube, die wirklichkeitsnah die bäuerliche Welt präsentieren. Der gemütliche Schlosskeller kann für kulturelle und private Veranstaltungen genutzt werden. Zu den markanten Bauwerken der Stadt Aßlar gehört auch die Evangelische Kirche, die den Ortsmittelpunkt bildet. Die Kirche besteht aus dem spätromanischen Chorturm sowie einem Kirchenschiff in Saalbauweise, das erst später errichtet wurde. Der Chorturm verfügt über zwei Wehrgeschosse mit Spitzhelmdach. Laguna Asslar ist das beliebte Erlebnis- und Freizeitbad der Stadt, das Erwachsenen und Kindern einiges zu bieten hat: Wellness- und Saunabereich, Schwimmbecken, Thermenlandschaft, kulinarisches Angebot und vieles mehr. Aller zwei Jahre wird in Aßlar ein Stadtfest gefeiert. Wichtige Märkte sind der Emmeliusmarkt und der Weihnachtsmarkt. (© FuM)



Aktuelle Veranstaltungen in Aßlar (1)

  • 1.
    Dez
    2018

    Der Weihnachtsmarkt in Aßlar findet 2018 zum 35. Mal auf dem Backhausplatz statt. Aus dem früheren charakteristischen Krammarkt ist inzwischen ein Markt geworden, an dem ausschließlich örtliche Vereinen, Kindergärten, Schulen, Kirchengemeinden sowie...

    mehr erfahren


Städte in der Nähe von Aßlar

(Entfernung in km entspricht der Luftlinie)


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.