Plauener Frühling vom 04. bis 06.05.2018: Winzer und Mädels-Power zum Frühlingstadtfest

  • Mit der Partyband Surprise startet der Plauener Frühling 2018.
    Mit der Partyband Surprise startet der Plauener Frühling 2018.
    © Initiative Plauen/Veranstalter

Der "Plauener Frühling" startet auch in diesem Jahr wieder die Stadtfestsaison im Vogtland. Das erste Stadtfest des Jahres in der Region lockt diesmal vom 4. bis zum 6. Mai 2018 ins Plauener Stadtzentrum. Das Frühlingsfest mit vielen Händlern und Ständen auf den Straßen der Innenstadt wird inzwischen zum 23. Mal von der Initiative Plauen organisiert und die Veranstalter haben auch einiges Neues sich einfallen lassen.

"Wir haben einen neuen Standort für unsere Bühne am Wende-Denkmal. Sie wird diesmal auf der Herrenstraße vor der Gaststätte By Dolly´s stehen. Zudem freuen wir uns, ein Wein-Fest in unser Programm integrieren zu können. Auf der Marktstraße werden sich Winzer aus ganz Deutschland und darüber hinaus präsentieren", kündigt Vereinsvorsitzender Steffen Krebs an. Dadurch wird es zwei neue Anziehungspunkte direkt im neugestalteten Festgebiet geben. Sehen lassen kann sich auch das Bühnenprogramm zum 23. Plauener Frühling. Zu den Höhepunkten gehört diesmal der Auftritt einer erfolgreichen Mädelsband aus Bayern.

Oktoberfest-Feeling zum Plauener Frühling

Die fünf feschen Musikerinnen der bayrischen "Hiatamadln" werden mit ihrem sympathischen Supportmusiker, Sänger und Komiktalent Guntha ein Stimmungsprogramm mit einer großen Ladung Oktoberfest-Feeling abfeuern. Statt Plastikpop wird das energiegeladene Sextett handgemachte Musik präsentieren. Der perfekte Abend im Vogtland für alle, die schon lange mal wieder Dirndl und Lederhosen anziehen wollten.

Festauftakt mit Surprise am Freitag

Den Auftakt zum Frühlingsstadtfest werden am Freitag auf der Hauptbühne am Altmarkt die Partygaranten von "Surprise" übernehmen. Seit mehr als 25 Jahren steht die Partyband inzwischen auf der Bühne. Die Musiker wissen also, wie Party geht. Nicht umsonst hat Surprise das Motto: "Wie geil ist das denn!". Mehrmals wurde die Formation zur besten Partyband Deutschlands gewählt.

Auf Musik und Party aus der Region dürfen sich die Besucher auf der neuen Bühne auf der Herrenstraße freuen. Am Freitag wird DJ Soundmaster für Stimmung sorgen. Am Samstagnachmittag übernehmen die "Straßberger Musikanten" und anschließend die "Moonflyers Band". Am Sonntag wird es mit dem original "Vogtland Echo" wieder einmal einen Frühshoppen geben.

Vogtländischer Nachmittag am Sonntag

Am Samstagnachmittag gibt es auf dem Altmarkt ein buntes Vereins- und Familienprogramm. Moderator Martin Reißmann begrüßt Gruppen wie die "Dixieland Six" aus Bad Elster. Am Sonntag wird es mit dem kleinen "Vogtländischen Nachmittag" wieder traditionell. Auf der Bühne werden unter anderem Sänger Markus Hofmann, Sängerin Johanna Dorst und die "Böhmischen Vogtländer" sowie die "Kindertanzgruppe Vergissmeinnicht" stehen.

Kinderfest und Trödelmarkt am Festwochenende

Am Festwochenende wird es auf der unteren Bahnhofstraße wieder einen großen Floh- und Trödelmarkt geben und die vielen Treppen zur Aussichtsplattform im Rathausturm können wieder bezwungen werden. Für alle kleinen Festbesucher steigt am Samstag und Sonntag auf dem Klostermarkt zudem natürlich wieder ein Kinderfest mit Hüpfburg und vielen Aktionen sowie Spielen. Fans der Plauener Straßenbahn können zudem wieder eine Runde mit der "Bier-Elektrischen" drehen.

Weitere Details und Informationen gibt es auf www.initiative-plauen.de und im Programm-Flyer zum Stadtfest, der in vielen Geschäften in Plauen und der gesamten Region ausliegt.

Gastautor: Martin Reißmann (Initiative Plauen)


Mit dem Artikel verknüpfte Veranstaltungen

  • ab 10.
    Mai
    2019

    Auf dem Plauener Frühling begrüßen Einheimische und Gäste die farbenfrohe Jahreszeit. Zahlreiche Händler präsentieren ein abwechslungsreiches Sortiment an Waren. Ein vielfältiges Bühnenprogramm bietet zudem viel Unterhaltung für...

    mehr erfahren

Mit dem Artikel verknüpfte Städte

Weitere aktuelle Artikel

Alle Artikel anzeigen


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.